Agritechnica Kehrmaschine K 950

ADLER Anbaukehrmaschine K 950 von vorne.

ADLER Kehrmaschine K 950 – auf die Größe kommt’s an !

Thomas Schmiemann und Rainer Hackenfort lüften das Geheimnis! Unter dem Vorhang hatte sich unsere neue Kehrmaschine K 950 verborgen.
Die größte Kehrmaschine aus unserem Hause können Sie nun während der Agritechnica in Hannover vom 12.-18.11.2017 auf unserem Stand G21 in Halle 26 bestaunen.

Die Produktdetails im Überblick:

. enorme Flächenleistung durch die Kombination aus 950 mm Bürstendurchmesser und einer Arbeitsbreite von bis zu 390 cm
. zwei innenliegende Hydraulikmotoren mit Hochdruckdichtung
. große Stützräder Ø 460 x 125 mm (Vollgummi)
. kurzer Anbau durch intelligentes Aufnahmesystem mit 3D-Ausgleich und integrierter hydraulischer Seitenverschwenkung
. pendelnde Bürstenaufhängung: Top-Kehrergebnis, hohe Lebensdauer der Bürste

Hafen Antwerpen

ADLER Salzstreuer im Einsatz im Hafen von Antwerpen.

Wir enteisen den Hafen von Antwerpen!
Unser ADLER Salzstreuer ST-E sorgt für freie Verkehrsflächen im Containerhafen von Antwerpen.

Als spezielle Kundenanfertigung wurden unsere Salzstreuer mit einer Sonderkonstruktion der Firma „Bright Thinking Solutions“ an die Containerterminals montiert. So können unsere Streuer die befahrenden Wege optimal enteisen.

Erstauslieferung Kehrmaschine K 950

Kehrmaschine K 950 am Radlader.

Die neue ADLER Kehrmaschine K 950 in der Arbeitsbreite 3,30m wurde erstmalig in Betrieb genommen. Im Anschluss der Messe Mawev Show St. Pölten lieferten wir diese Maschine direkt an den Kunden.

Huemer Kompost aus Österreich setzt die Kehrmaschine am Liebherr Radlader 554 ein. Der Radlader bringt die entsprechenden Anforderungen für diese Anbaumaschine mit, denn mit einem Einsatzgewicht von knapp 3,2 t ist die K 950 das „ADLER Flaggschiff“ im Bereich Kehrmaschinen.

Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen zur Kehrmaschine K 950 die mit Ihren technischen Neuheiten ein Benchmark in Ihrem Bereich setzt.

GaLaBau 2018

Der ADLER Messestand auf der GaLaBau 2018.

Für Ihren Besuch bedanken wir uns recht herzlich!
Die durchweg positive Resonanz, auf unsere Neuheiten wir z.B. den ADLER Heater light, ADLER Raupenfahrwerke oder die ADLER SmartBox (Steuerung vieler Maschinen per Bluetooth über Smartphone) freut uns.
Bestätigt sehen wir uns darin, dass unser breites Sortiment den Wunsch unserer Kunden und Händler entspricht alles, aus einer „Hand“ beziehen zu können.
Für das entgegengebrachte Vertrauen und die zahlreichen Bestellungen bedanken wir uns herzlich!
Das ADLER Messeteam

Bauma 2019

ADLER Messeteam Bauma 2019.

Besucherrekord auf der Bauma!

Über 620.000 Besucher aus über 200 Ländern kamen zur Messe nach München.

Die Firma ADLER Arbeitsmaschinen konnte auf der Messe ein breites Programm zeigen und auch präsentieren. Die „NEUHEIT“ war unsere elektrische Kehrmaschine K 600. Mit einem Power Pack wird diese Maschine völlig autark betrieben, und per Smartphone kabellos angesteuert. Weiter weckten unsere neuen Raupenfahrwerke großes Interesse. Auf der größten Baumaschinenmesse zeigte unsere Kehrmaschine K 950 mit einer Arbeitsbreite von bis zu 3,90m Ihre stärke, und überzeugte durch Größe sowie der gewohnt hohen Verarbeitungsqualität.

Unsere Bohrgeräte sorgten im Freigelände Nord für Aufsehen. Viele Neuheiten prägten unseren Bohrgerätestand. Unter anderem das Eindrehbohrgerät für Schraubfundamente, oder unser Anhängerbohrgerät was mit kurzen Rüstzeiten bei unseren Kunden punktet. Eine Anbaubohrlafette samt Bagger vollendete das Programm.

Besonders freuen wir uns über die positive Resonanz unserer Besucher und Kunden. Wir führten viele gute Gespräche mit möglichen neuen Händlern und Importeuren. Und fühlen uns darin bestätigt mit gleich drei Ständen das komplette Maschinenprogramm ausgestellt zu haben!

 

Wir bedanken uns herzlich,

das ADLER Team

Neuer ADLER-Horst

Die neue Werkshalle von ADLER Arbeitsmaschinen in Nordwalde.

Den Einzug in unsere neue Zentrale in Nordwalde beging der ADLER mit einem Festwochenende. (mehr …)