Nur für kurze Zeit!

Sparen Sie jetzt mit
5% Online-Rabatt

ADLER Arbeitsmaschinen

Die ADLER-Erdbohrerserie ist für Erdbohrungen und Pfahlbohrungen jeder Art in einfachen bis mittleren Böden geeignet. In Verbindung mit unseren Heavy-Duty-Bohrschnecken und -spitzen können Sie darüber hinaus auch in mittleren bis schweren Böden schnell und leistungsfähig arbeiten. Die Erdbohrer sind mit leistungsstarken Orbitalmotoren und bei den Modellen EG 250 / EG 500 mit zusätzlichem Getriebe ausgestattet, die geschützt in einem robusten Gehäuse aufgenommen werden. Der Betrieb erfolgt über einen einfach oder doppelt wirkenden Hydrauliksteuerkreis.
Die Bohrgeräte werden direkt über den Schnellwechsler oder über ­Gabelzinken bei Hof- bzw. kleineren Radladern aufgenommen. Bei Minibaggern wird über den Schnellwechsler oder über eine Bolzenbefestigung adaptiert.
Das Kreuzgelenk an der Aufnahme des Erdbohrers stellt sicher, dass die Bohrung immer senkrecht erfolgt, egal wie das Trägerfahrzeug zum Boden steht.
Die Bohrschnecken sind mit wechselbaren Spitzen und Schneiden ­ausgestattet, die für einfache bis mittlere Böden geeignet sind. Die Schnecken sind zudem leicht über eine Bolzenbefestigung tauschbar.

Neu
ADLER Erdbohrer mit Heavy-Duty-Bohrschnecke

ADLER Erdbohrer E-Serie

ADLER Arbeitsmaschinen 2849.00

Erdbohrgerät E-Serie

Fordern Sie jetzt die technischen Daten und Ihr Vorteils-Angebot an


Wie können wir Sie erreichen?





Die Angabe der Postleitzahl hilft uns, für Sie einen Händler in Ihrer Nähe zu finden.

Sie haben Fragen? Rufen Sie an!

  Persönliche Beratung
unter +49 (0) 2573 97999 - 22

Die ADLER Erdbohrer E-Serie
für Erdbohrungen und Pfahlbohrungen.

Das ADLER Erdbohrgerät eignet sich für Erdbohrungen und Pfahlbohrungen aller Art in einfachen bis mittleren Böden.

In der Heavy-Duty-Variante (HD) wird der Erdbohrer auch mit Schotter, Asphalt, brüchigem Fels, Eis und gefrorenem Boden fertig.

Die Pfahlbohrer sind mit leistungsstarken Orbitalmotoren ausgestattet, die von einem robusten Gehäuse geschützt werden.

Der Antrieb erfolgt hydraulisch über einen einfach oder doppelt wirkenden Steuerkreis. Die Modelle EG 250 und EG 500 verfügen zusätzlich über ein Getriebe.

Das Kreuzgelenk an der Aufnahme des Erdbohrers stellt sicher, dass die Bohrung immer senkrecht erfolgt, egal wie das Trägerfahrzeug zum Boden steht.

  • Ab 1,5 to
  • Min. 20 l/min – 160 bar
  • Leistungsstarke Orbitalmotoren serienmäßig
  • Kreuzgelenk an der Aufnahme
  • Universeller Anbau für jedes Trägerfahrzeug
  • Robuste Konstruktion
  • Nahezu unverwüstlich selbst bei härtestem Einsatz
  • Hohe Wirtschaftlichkeit weil fast wartungsfrei
  • Unsere Bohrschnecken: Ø 100-900mm bei 1200mm Länge