Infos anfordern!

Interessieren Sie sich für dieses Produkt? Füllen Sie bitte das Formular aus, so dass wir Ihnen mehr Informationen zukommen lassen können.

* Pflichtfeld

Kratzvorrichtung KV-Serie

Zeigen Sie dem Dreck die Krallen!
Machen Sie sich nicht einfach vom Acker ohne die Kurve zu kratzen.
Straßenverschmutzungen durch Ernte- und Feldarbeiten stellen
ein ernstes Sicherheitsrisiko dar. Als Verursacher ist man gesetzlich
verpflichtet, hier Abhilfe zu schaffen. Die Kratzvorrichtungen der ADLER
KV-Serie bieten hier die optimale Lösung. Kurven, Straßen, Wege,
Plätze – überall, wo starke Verschmutzungen durch Erdreich und lehmige
Böden ein einfaches Fegen schwierig machen, kommt die KV-Serie zum Einsatz.
Ganz gleich, ob Sie die Kratzvorrichtung separat vor Ihren Schlepper
bzw. Radlader anbauen, sie mit einer unserer Kehrmaschinen
kombinieren oder ob Sie bei einer Fahrt mit dem Schlepper vorne
kratzen und hinten fegen – mit der KV-Serie erreichen Sie schnell ein
sauberes Ergebnis.

Vorteile

  • löst hartnäckigen Dreck erhöht die Verkehrssicherheit in der Erntezeit
  • vielseitig einsetzbar eigenständig oder kombiniert mit einer Kehrmaschine
  • verschleißfeste Schürfleisten sorgen für hohe Standzeiten
  • pendelnde Schürfleisten optimal bei unebenen Straßenverhältnissen

Zubehör

  • hydraulische Seitenverschwenkung im Direktanbau
  • Aufnahmemöglichkeiten beim Direktanbau:
    3-Punkt-Anschluss oder Universalaufnahme für Radlader,
    Teleskoplader und Frontlader
  • 3. Stützrad zur besseren Bodenführung

Technische Daten

ADLER-Kratzvorrichtung
KV-Serie
135 150 180 210 240 270 300 330
Direktanbau für
Schlepper, Radlader
oder andere
Trägerfahrzeuge
nein  nein  nein  ja  ja  ja  ja  ja
KV 500 angebaut an
Kehrmaschine K 600
ohne Sammelbehälter
– nur freikehrend
möglich
   ja    ja    ja    ja    ja    ja     ja    ja
KV 500 angebaut an
Kehrmaschine K 750
wahlweise mit Sammelbehälter
möglich
    nein    nein    nein   ja    ja    ja    ja   ja